Unsere Familien Reiseziele und Reiseträume

Vor der Reise ist nach der Reise. Das Fernweh hat uns gepackt und lässt uns nicht los, daher haben wir viele Ideen für neue Reisen mit Kindern. Da es immer zu einem guten Zusammenspiel von verfügbaren Urlaubstagen, dem richtigen Reisezeitraum und den finanziellen Mitteln kommen muss, planen wir unseren Familienurlaub jedes Jahr neu und individuell. Manchmal werden unsere Reiseideen ganz schnell umgesetzt, mancher Reiseplan muss noch länger warten.

Wir sind auch gern spontan und schlagen zu, wenn uns ein super Reiseschnäppchen in die Hände fällt. Gern informieren wir uns hierfür bei travel-dealz.de, travelzoo.de oder über diverse Newsletter von Airlines, Hotels und Co.

Unsere nächsten Familien Reiseziele sind:

  • 6 Tage an der Ostsee in Heiligenhafen
  • 2019 ist in Planung, wir tendieren zu Griechenland und Albanien. Habt ihr eine andere Idee? Dann kontaktiert uns!

Unsere Reiseträume

Ganz ehrlich? Es gibt überall auf der Welt interessante Sehenswürdigkeiten, tolle Menschen, neue Geschmackserlebnisse und Erfahrungen zu machen. Von daher wäre die richtige Antwort auf unsere nächsten Wunschziele: DIE WELT!

Nehmen wir an, wir würden morgen im Lotto gewinnen, dann würden wir reisen. Am liebsten in jedes Land der Erde. Überall gibt es Dinge zu entdecken und schon der Gedanke daran fremde Ziele zu entdecken, lässt unsere Herzen höher schlagen. Wenn morgen jemand ankommt und sagt: „Ich lade Euch ein mein Lieblingsland zu entdecken“, hey, dann sind wir dabei, egal welches Land es ist!

Wir lassen uns schnell von neuen, uns bisher unbekannten Zielen begeistern. Deshalb haben wir auch oft Mietwagen im Urlaub, die Flexibilität lässt unserer Spontanität freien Lauf und wir begeben uns gern „Off the Path“ (Ab vom Weg).

Bisher ist so ein Lottogewinn oder ähnliches aber nicht vorgekommen, daher müssen wir auch zurückstecken bei der Wahl der Ziele für unseren Urlaub mit Kind. Trotzdem, Träume sind dafür da realisiert zu werden und das ist eine Auswahl unserer Traumreiseziele (in alphabetischer Reihenfolge):

Bhutan (Irgendwo mal einen Bericht darüber gelesen, was drin stand weiß ich nicht mehr, aber es hat Bhutan auf meine To-Do-Liste gesetzt)
Costa Rica (wir wollen freilebende Faultiere sehen)
Galapagos Inseln (mit unglaublicher Tierwelt)
Großbritannien mit Schottland (Burgen für Karl, Whisky für Sebastian)
Iran (es gibt so tolle Berichte über die Gastfreundschaft)
Island (das Land der Vulkane und aufregende Natur)
Israel (so viel Geschichte zum Entdecken)
Japan (ein interessanter Kontrast zwischen Moderne und Tradition)
Jordanien (so viel Geschichte und Platz für einen Roadtrip)
Kanada (freilebende Bären, wochenlang die Landschaft mit eigenem Wohnmobil erforschen)
Kroatien (wunderschöne Landschaften)
Moskau und Russland allgemein (so nah und doch so fremd)
Namibia (Safaris, wilde Tiere und unglaublich viel Weite)
Nicaragua (wunderschöne Natur trifft auf nette Menschen => immer eine Reise wert)
Oman (eine Leserin machte uns auf diese spannende Ziel aufmerksam)
Pakistan (ein Reisebericht zweier Jungen hat das Fernweh dorthin geweckt)
Portugal (Nach Lissabon wollen wir mehr von diesem schönen Land sehen)
Safari in Afrika (Südafrika, Namibia, Kenia, egal, Afrika ist definitiv ein Ziel, welches wir noch entdecken müssen)
Spanien (besonders die untouristischeren Teile interessieren uns sehr)
Sri Lanka (Ein kleines, aber unglaublich vielfältiges Land ist genau das Richtige für uns)
Südkorea (Viele südkoreanische Bekannte haben Lust auf das Land gemacht)

Das war nur ein kleiner Ausschnitt unser Familien Reiseziele. Findest Du, dass etwas auf der Liste fehlt? Dann schreib uns einen Kommentar, welches Land fehlt und warum. Wir freuen uns über jede Inspiration. Ach und falls Du uns die Reisen finanzieren möchtest, freuen wir uns natürlich auch 😉

2 Kommentare zu “Unsere Familien Reiseziele und Reiseträume
  1. Ingrid Trolp

    Das müsst ihr unbedingt ansehen:
    Südafrika: für mich eines der schönsten Länder der Welt. Reich an Kultur, verschiedenste Landschaften, die freundlichen Menschen, authentische Dörfer, wunderbare Städte, die beiden Ozeane, die gute Küche und die herrlichen Weine und nicht zuletzt die grandiose Tierwelt. Wir waren schon dreimal in Südafrika und wir fahren sicher wieder.
    Chile: ein Land voller Gegensätze – vergletscherte Vulkane, knochentrockene Wüsten, blauen Seenlandschaft, endlose staubige Täler, untrschiedliche Ureinwohner (Mapuches, Atacamenos, etc.) usw. Nicht zuletzt ein Abstecher ans Kap Hoorn sollte eine Reise nach Chile beinhalten.
    Island: die Urform von Mutter Erde findet sich haunah und sehr erlebnisreich auf dieser Insel. Neben einigen sehenswerten Tieren (Islandpferde, Puffins, Wale, etc.) trumpft die Natur in diesem Land mit all ihren Facetten auf – schaut es euch bald an, bevor der Tourismus noch größere Kerben in die Insel schlägt.

    Es gibt noch so viele schöne Länder/Städte, die man sich unbedingt noch ansehen soll. Ich kann euch auch Singapur, Marrokko, den Oman, die Inseln Koh Samui (Thailand) und Greneda (Karibik), etc. etc. empfehlen.

    Ich wünsche euch viele wunderbare Reisen, nette Erlebnisse und schreibt fleißig weiter!
    Liebe Grüße, Ingrid T.

    PS: Einige Bilder findet ihr bei mir auf facebook

    1. Nina

      Hallo Ingrid,

      wow, das sind viele tolle Ideen! Herzlichen Dank! Südafrika und Island schweben auch immer in unseren Köpfen herum und Südamerika haben wir noch gar nicht besucht. Dabei gibt es dort sooo viel zu sehen.

      Den Oman haben wir tatsächlich schon im Auge als zweites Ziel 2018 oder 2019. Uns wurde so viel schönes darüber erzählt, seitdem haben wir so richtig Lust dorthin zu fahren.

      Auf Koh Samui waren wir übrigens schon 2008. Thailand ist einfach eines unserer Lieblingsziele 🙂

      VG, Nina

Kommentar verfassen

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen