Die beliebtesten Ausflugsziele für Familien auf Usedom und Rügen! [Gastbeitrag]

Was kann man an einem Tag an der mecklenburgischen Ostsee machen? Falco hat für seinen Gastbeitrag für uns die sechs beliebtesten Familienausflüge rund um Rügen und Usedom zusammengestellt, damit ihr euch auf einen Sommer voller Ausflugsideen an der Ostee freuen könnt.

Familienausflug an der Ostsee rund um Rügen und Usedom

Die Ostsee lockt im Sommer wie im Winter mit ihren malerischen Küsten und weitläufigen Stränden. Es kommt also nicht von ungefähr, dass Mecklenburg Vorpommern und die Region rund um die Ostsee eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland ist. Senioren und Familien schätzen das Angebot im Norden gleichermaßen. Reisende, die mit Kindern unterwegs sind, schauen besonders genau, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für Sie und ihre Sprösslinge gibt.

Die Urlaubsinseln Rügen und Usedom – bis hin nach Polen – laden Familien zu ausgiebigen Urlauben und vielen Aktivitäten ein. Neben dem Strandbesuch mit Bademöglichkeiten gibt es natürlich auch drumherum eine Vielzahl an Ausflugszielen für Familien.

Die Anreise in die Ostsee-Region um die beiden Inseln wird von Jahr zu Jahr einfacher. Mit der Bahn oder gar dem Flugzeug (Flughafen Rostock-Laage) sowie dem Fernbus ist es problemlos möglich. Dieser fährt ab mehreren Standorten bis direkt auf die Inseln oder zumindest nach Greifswald und Stralsund. Von hier kann es entweder per günstigem Mietwagen oder der UBB weiter gehen. Vor allem auf Usedom sind Ausflüge auf den sehr gut ausgebauten Radwegen möglich. An jeder Ecke findet sich ein Fahrradverleih.

Und dies sind sechs der beliebtesten Attraktionen für Familien:

1. Karls Erlebnisdörfer

Eines der beliebtesten Ziele für Familien sind die Erlebnisdörfer von Karl. Begonnen hat der findige Geschäftsmann mit seinem Markt in Rövershagen*. Alles rund um die fruchtige Erdbeere wurde angeboten. In den Jahren wurde der Zulauf und gleichzeitig das Angebot auf den Höfen immer Größer. Mittlerweile finden die Ostsee-Urlauber zwei weitere Märkte in denen sie reichlich Zeit verbringen können. Auf Rügen ist das Erlebnis-Dorf Zirkow* zu finden, auf Usedom befindet es sich in Koserow*.

In den Erlebnisdörfern finden sich eine Vielzahl an Möglichkeiten um sich die Zeit zu vertreiben. Die Erwachsenen können reichlich Souvenirs shoppen. Kleidung, Deko und natürlich alles rund um die Erdbeere in Form von Süßigkeiten oder anderen Lebensmitteln sind vorhanden. Kinder finden hier jede Menge an Spielmöglichkeiten und Shows. Angefangen von den Vorführungen in den Manufakturen bis hin zu Ponyreiten, Tiere füttern, Kinderschminken und vieles mehr. Draußen warten Klettergerüste, Rutschen, Trampoline und andere Klettermöglichkeiten. In den Pausen gibt es von der Schmalzstulle bis hin zu leckerer Hausmannskost viele Schlemmereien.

Karls Erlebnisdorf Mecklenburg Vorpommern Karls Erlebnisdorf Mecklenburg Vorpommern Karls Erlebnisdorf Mecklenburg Vorpommern SpielplatzAber Achtung, gerade in der Ferienzeit ist es bei Karls immer voll. Sehr voll! Und an den weniger frequentierten Regentagen sollte beachtet werden, dass einige Outdoor-Spielgeräte wie Trampoline, Rutschen etc. nicht genutzt werden können.

Im Winter gibt es Karls Eiszeit mit Schlittschuhlaufen. Im Prinzip lohnt sich der Besuch hier ganzjährig.

2. Viele Indoor-Spielplätze

Die Urlaubsinseln werden oft als Sonneninseln bezeichnet, da sie im Bundesvergleich sehr viele Sonnenstunden aufweisen können. Nichtsdestotrotz gibt es auch hier ab und an Regen. Für den Ostsee-Familienurlaub gibt es diverse Ausflugsmöglichkeiten bei schlechtem Wetter. Eine Idee sind die vielen Indoor-Spielplätze.

Sehr beliebt ist der Riesenspielplatz Kunti-Bunt in Greifswald*. Greifswald liegt direkt zwischen den Inseln Rügen und Usedom ist ist daher nur einen Katzensprung entfernt. Kinder können sich hier in der Regel mehrere Stunden beschäftigen. Hüpfburgen, Tobeland, Autoscooter, Rutschen, Trampoline, Elektrokarts, Laser Maze, PitPat und vieles mehr. Einige kostenfreie Spielgeräte wie Air-Hockey stehen ebenfalls bereits. Ansonsten sollte für die E-Fahrzeuge einiges an Kleingeld mitgebracht werden.

Indoor SpielplatzErwachsene können sich mit Billard, Tischtennis und ein paar anderen Sachen beschäftigen. Jeden 1. Dienstag im Monat gibt es übrigens Erwachsenentoben.

Einen weiteren Indoor-Spielplatz gibt es direkt auf Rügen in Putbus. Das Prinzip der Pirateninsel Rügen* ist so ziemlich das Gleiche wie im Kunti-Bunt.

3. Trassenheide auf Usedom

Der Ort hat mit dem Usedom-Park Trassenheide* ein eigenes Ausflugsziel für Familien mit mehreren Attraktionen geschaffen. Im Laufe der Jahre sind verschiedene Anlaufpunkte direkt nebeneinander entstanden.

Zum einen ist dort Europas größte Schmetterlingsfarm* mit über 2000 tropischen Schmetterlingen und anderen exotischen Tieren. Direkt gegenüber ist das Kinderland Trassenheide*, dass allerdings hier nur der Vollständigkeithalber aufgezählt wird, da die Bewertungen wirklich nicht besonders gut sind.

Ein paar Meter weiter geht es zu den „Piraten der Ostsee“. Der von Tripadvisor ausgezeichnete Abenteuer-Minigolf-Platz bietet auf 3.500m² 18 einzigartige Bahnen. Es gilt über Schiffe und Wildwasserbäche die Bälle zu versenken.

Immer noch Zeit am Ende des Tages übrig? Es gibt hier im Trassenheide-Park noch mehr. Hier steht „die Welt Kopf“*. Hier gibt es ein Haus, welches auf dem Kopf steht. Weiterhin ist hier das Wildlife Usedom*. Besucher können hier einen Rundgang durch die Landschaften der fünf Kontinente machen. Hier gibt es diverse Ausstellungen mit Tieren, einen Streichelzoo und Indoorspielplatz. Lebende exotische Tiere können hier jedoch nicht bestaunt werden.

Unweit dieses Areals gibt es natürlich auch in Trassenheide einen super Strand. Inklusive großem, kostenlosen Abenteuerspielplatz.

4. Pudagla auf Usedom

Gullivers Welt, Papageienhaus, Minigolf, Kletterwald. Wie auch in Trassenheide ist in Pudagla einiges los. Ein beliebtes Reiseziel für Familien ist Gullivers Welt*. Hier können Urlauber in die Welt des Riesen eintauchen. Die Ausstellung hat zwar noch reichlich Luft nach oben, dafür punktet aber das im Preis eingeschlossene Papageien-Haus, welches 2017 neu eröffnet wurde. Hier gibt es für Groß und Klein jede Menge bunter Papageien zu bestaunen.

Neben dem Komplex gibt es die sehr gut bewertete Indoor-Minigolf-Anlage*. Auf 1.300m² dürfen Familien in ihrem Ostseeurlaub 36 Löcher bespielen. Ein ausgiebiger und lustiger Zeitvertreib für groß und klein.

Etwa zehn Minuten mit dem Auto entfernt gibt es eine weitere Anlaufstelle für Familien. Wer den Vormittag bei Minigolf und Gulliver verbracht hat, der kann am Nachmittag den Kletterwald in Neu-Pudagla* besuchen. Gerade einmal 400m vom Usedomer Bäderbahn-Haltepunkt Neu Pudagla entfernt liegt der Kletterwald Usedom mit sechs verschiedenen Parcours, welche ab 6 Jahre bewerkstelligt werden können. Am sogenannten Monkey Tree gibt es für alle Wagemutigen eine extra Herausforderung.

5. Ausflugsziele in Stralsund

Die Hanse- und Weltkulturerbestadt Stralsund wird von vielen Rügen-Urlaubern unweigerlich durchfahren. Sie bietet mit der Strelasundquerung den Zugang zur Ostsee-Insel, Deutschlands größte Schrägseilbrücke fasst eine Höhe von knapp 128m.

Für Familien lohnt sich ein Blick nach Stralsund. Neben der kleinen, aber netten Altstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, gibt es für Familien schöne Ausflugsziele. Zu erwähnen sind das Ozeaneum* und das Meeresmuseum*. Beide Einrichtungen vermitteln sehr schön die Tier- und Unterwasserwelt rund um die Ostsee sowie Nordsee. Viele Exponate sind ausgestellt und natürlich können auch jede Menge lebende Tiere bestaunt werden. Im – oder besser gesagt auf dem Ozeaneum – gibt es sogar zehn Humboldt-Pinguine. In den Ferien sollte der Besuch auf den Nachmittag verlegt werden.

Meereszentrum Ozeanum Stralsund Ozeanum StralsundEin weiteres Highlight für Kinder und Erwachsene ist der HanseDom*. Der Freizeit- und Wasserpark bietet auf über 120.000m² Spaß für jedermann. In den Whirlpools, Wellenbecken, Erlebnisrutschen, das Sportbecken oder der SeesternPark kommt garantiert keine Langeweile auf.

6. Naturerbe Zentrum Rügen mit Baumwipfelpfad

Ein noch recht junges Reiseziel für Familien ist das Naturerbe Zentrum in Prora bei Binz*. Für Naturverbundene ist dieses einmalige Ausflugsziel eine tolle Möglichkeit. In über 600 Meter schlängelt sich der Turm auf mehr als 40 Meter hoch und bietet einen grandiosen Ausblick auf die Rügener Landschaft. Bei sehr guter Sicht reicht der Blick bis hin nach Stralsund. Im angeschlossenen Baumwipfelpfad können Kinder und Erwachsene in 4-17 Meter Höhe durch die Bäume spazieren. Es gibt verschiedene Lernstationen und Ausstellungen. Ein garantiertes Erlebnis für Jung und Alt.

Naturerbe zentrum Rügen Baumwipfelpfad

Naturerbe zentrum Rügen Baumwipfelpfad

Ein schöner Ausblick vom Turm in die Umgebung.

Neben unseren Tipps für Familienausflüge an der Ostsee finden sich natürlich noch jede Menge weitere tolle Ziele. Kleine Zoos, Museen etc. finden sich an jeder Ecke. Halten Sie die Augen offen.

Pinterest

Speichert unseren Artikel auf Pinterest 🙂

Kommentar verfassen

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen