Tierische Interaktionen im Tierpark Essehof in Lehre

Wer Lust hat, einen erlebnisreichen Tag zu erleben, ist im Tierpark Essehof in Lehre in Niedersachsen richtig. Gelegen zwischen Braunschweig und Wolfsburg bietet der Tierpark Spaß für die ganze Familie. Es warten auf euch Tiere aus Welt, FüttermöglichkeitenInteraktionen mit Affen und riesige Spielplätze. Wir stellen euch dieses Ausflugsziel vor.

Infos zum Tierpark Essehof?

Der Tierpark Essehof ist ein kleiner Park mit verschiedenen Tieren mitten in Niedersachsen. Die Anlage liegt idyllisch in einem Waldstück, so dass man durch die hohen Bäume bei Sonne und Regen immer gut geschützt ist. Daher können wir einen Besuch bei jedem Wetter empfehlen.

Tierpark Essehof Lehre Brücke

Die Brücke überspannt einen kleinen See. Am Ende der Brücke kann man eine Treppe hinuntergehen bis in eine Höhle. Von dort kann man die Fische unter Wasser beobachten.

Tierpark Essehof Lehre FlamingoTierpark Essehof Lehre

Ausblick auf Lehre von der Brücke im Tierpark aus. Hinter dem Eingang gibt es zur Rechten ein Restaurant mit familienfreundlichen Preisen sowie Toiletten für Parkbesucher. Zur Linken ist ein riesiges Spielgebiet. Dahinter startet der Rundweg. Dieser ist leider nicht sonderlich gut ausgeschildert, aber da der Tierpark Essehof nicht riesig ist, fanden wir uns trotzdem schnell zurecht.

Tierpark Essehof Lehre Esel Tierpark Essehof Lehre Tierpark Essehof Lehre Zebra Tierpark Essehof Lehre Erdmännchen

Auf Tiersafari in Essehof

Wenn ihr eure Safari startet, könnt ihr viele Tiere entdecken. Zum Beispiel erwarten euch Zebras, Erdmännchen und Straußenvögel, außerdem Emus, Alpakas, Nutrias, Flamingos und Kamele. Was toll ist: Die meisten Tiere in Essehof dürfen sogar gefüttert werden. Wir fütterten bei unserem Besuch unter anderem Waschbären, verschiedene Vögel, Riesen- und Miniesel, außerdem Frettchen und Stachelschweine.

Tierpark Essehof Lehre ZiegeUnser absolutes Highlight war das Affengehege. Dies ist ganz anders aufgebaut, als wir das sonst kennen. Hier steht die Interaktion mit den Tieren im Vordergrund. Zum Beispiel gibt es eine Wippe, die mit der einen Hälfte draußen und mit der anderen Hälfte im Gehege steht. Die Kinder (oder auch die Erwachsene) können also mit einem Affen wippen, zumindest falls eines der Tiere Lust hat.

Tierpark Essehof Lehre

Das ist der Rutschturm mitten im Affengehege. Natürlich ist man durch einen Zaun von den Tieren getrennt, aber lustig ist es trotzdem.

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Noch ein Blick auf das Affengehege mit Klettergelegenheit für Menschen

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Die Wippe, die Affen und Parkbesucher verbindet

Super ist auch das angebaute Auto. Der Fahrerbereich ist durch Plexiglasscheiben vom restlichen Fahrzeug getrennt. Aber während wir auf der Rückbank und dem Beifahrersitz saßen, kletterte ein Affe durchs Fahrerfenster auf den Fahrersitz. Dann waren wir wieder gefragt, denn es gibt eine drehbare Durchreiche in Aschenbechergröße. In die legten wir ein Stück Karotte, drehten das Ding zum Affen, der den Leckerbissen gern annahm. Und unser Lohn? Ein cooles Affenselfie 😉

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Der Käfer ist der perfekte Platz für Selfies mit Affen.

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Da pirscht sich der erste Affe ans Fahrerfenster heran.

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

In Erwartung auf ein Leckerchen. Oder will er eine Runde mit dem Auto drehen?

Tierpark Essehof Lehre Affengehege

Yeah! Mein erster Affie! Auch wenn mein Fotopartner etwas schüchtern war 😉

Das Affengehege verteilt sich in diesen Interaktionsbereich und führt über eine kleine Affenbrücke zu einer kleinen Insel, die die Affen als Ruhebereich nutzen. Zusätzlich gibt es am und im Interaktionsbereich eine große Kletterstation mit Riesenrutsche für Kinder. Karl liebte diesen Bereich, denn beim Klettern gesellt sich auch gern ein Affe von der anderen Seite hinzu und begleitet die kleinen Abenteurer.

Mit den Tieren auf Tuchfühlung in den Streichelgehegen

Natürlich gibt es auch Streichelgehege. Ja, ihr habt richtig gelesen, es gibt mehrere!

Zu allerst warten die frechen Ziegen auf unseren Besuch. Die Tiere klauen einem gern das Futter direkt aus der Hand und bedienen sich auch selbst, wenn man zu langsam ist. Trotzdem sind sie einfach zu niedlich und wir haben immer viel Spaß im Ziegengehege.

Tierpark Essehof Lehre Ziege

Ziegen sind super 🙂

Außerdem gibt es einen großen, eingezäunten Waldteil, in dem ihr Damwild und Hängebauchschweine streicheln und füttern könnt. Das war megasüß. Obwohl es bei unserem Besuch sehr voll war, kamen die Tiere direkt angelaufen und freuten sich über die Leckereien.

Tierpark Essehof Lehre Schweine

In einem der Streichelgehege leben Mini-Schweine und ….

Tierpark Essehof Lehre Rehe

… Rehe zusammen. Beide dürfen gestreichelt und gefüttert werden.

Tierpark Essehof Lehre Streichelgehege Reh

Tierpark Essehof Lehre Streichelgehege Reh

Und wenn die Tiere Lust haben, kommen sie auch ganz nah.

Aber das war noch nicht alles. Im Tierpark Essehof befindet sich eine Wallaby-Wiese. Diese darf man nicht betreten, aber sie ist mit den Wallaby-Ställen und einem Fütterbereich verbunden. Wenn die Tiere Lust haben, können sie einfach von der Wiese hinüberhüpfen, und ihr könnt sie füttern. Leider hatten die Wallabys bei unserem Besuch keine Lust dazu, aber wir hatten ja schon in Neuseeland das Vergnügen, diese Tiere hautnah zu erleben.

Tierpark Essehof Lehre Wallaby

Wallabys beim Chillen. Leider hatten sie keine Lust auf Streicheleinheiten, aber süß sind sie trotzdem.

Tierfutter kaufen oder selbst mitbringen?

Es ist erlaubt, in Stücke geschnittene Karotten (kein anderes Gemüse oder Obst) von zu Hause mitzubringen und zu füttern. Wer dies vergessen hat, kann natürlich am Eingang auch Tierfutter kaufen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass die Tiere die Karotten viel interessanter fanden als das Trockenfutter.

Wichtig: Es ist nur erlaubt, das Futter in Plastikboxen oder Jutebeuteln mitzubringen. Plastiktüten sind streng verboten. Vermutlich weil es ja immer Spezialisten gibt, die die Tüten nach Gebrauch achtlos in der Gegend rumwerfen.

Welche Spielgelegenheiten warten auf Familien?

Was wäre ein Tierpark ohne Spielplatz? Das haben sich wohl auch die Besitzer in Essehof gedacht und direkt mal ein Spieleparadies aufgebaut.

Es gibt auf dem Riesenspielplatz alles, was man sich wünschen könnte. Wasserspielanlagen, Wippen, Schaukeln und Klettergerüste laden zum Toben ein. Höhepunkt hier: die Minenanlage. Von einem Stollen führt ein unterirdischer Kletterweg zum Zünder für den Minen-Sprengstoff. Hier fühlte sich Karl wie ein Minenarbeiter im Goldrausch vor 200 Jahren.

Tierpark Essehof Lehre

Die Minenanlage auf dem Spielplatz. Dort hinten in der Hütte geht es rein, dann wird durch einen Tunnel gekrabbelt, vorbei am Plumpsklo bis zum…

Tierpark Essehof Lehre

…. Zünder. Was für ein Spaß!

Tierpark Essehof Lehre

Dies ist etwa ein Viertel vom gesamten Spielgelände. Im Vordergrund seht ihr den Wasserspielplatz, im Hintergrund den Minenbereich.

Tierpark Essehof Lehre

Eines von vielen Spielgeräten

Tierpark Essehof Lehre SpielplatzAber das ist noch nicht alles. Auf dem ganzen Spielplatz des Tierparks Essehof gibt es kleine elektronische Fahrgeschäfte, die (bis auf drei Ausnahmen) kostenlos benutzt werden können. So drehte unser Sohn eine Runde nach der anderen mit der Eisenbahn, fuhr mit dem Kinder-Kettenkarussell und erlebte in der elektrischen Seifenkiste den Rausch der Geschwindigkeit. Super!

Tierpark Essehof Lehre Eisenbahn

Die kleine elektrische Eisenbahn ist eines der Spielplatz Highlights. Die Fahrten damit sind bereits im Eintrittspreis enthalten.

Tierpark Essehof LehreWie kommt ihr zum Tierpark Essehof

Habt ihr nun auch Lust, dem Tierpark Essehof einen Besuch abzustatten? Ihr findet ihn in dem kleinen Örtchen Lehre, ca. 22 km südlich von Wolfsburg und 13 km nördlich von Braunschweig entfernt. Die Anreise ist leicht, denn die A2 hat nur wenige Kilometer entfernt eine Abfahrt, die Nummer 57 Braunschweig Ost.

Wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollt, nehmt ihr am besten den Bus 427 ab Braunschweig und steigt in Essehof aus. Von dort sind es nur noch sieben Gehminuten bis zum Tierpark.

Tierpark Essehof Lehre Tierpark Essehof Lehre Alpaka Tierpark Essehof Lehre

Tierpark Essehof Lehre Waschbär

Da genießt jemand den Spätsommer.

Unser Fazit zum Tierpark Essehof

Wir hatten einen tollen Tag in dem kleinen Tierpark. Dank der geschützten Lage und der kurzen Wege zwischen den Gehegen ist der Rundweg auch gut für kurze Beine machbar. Die Tiergehege sind schön angelegt und die Spielplätze spitze! Der Eintrittspreis liegt bei 7,-€ für Erwachsene und bei 5,- € für Kinder von 2-16 Jahren (Stand: November 2018). Dieser Preis erscheint uns sehr günstig für das, was uns dort alles erwartet hat. Von daher: Daumen hoch!

Pinterest Tierpark Essehof

Speichere unseren Artikel auf Pinterest und teile ihn mit anderen 🙂

Kommentar verfassen

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen