Dubai Altstadt: Märkte, Gewürze und Bootstour auf dem Dubai Creek

Auch das ist Dubai: Verworrene Gassen, Märkte mit Händlern, die ihre Ware anpreisen, duftene Gewürze und mittendrin die Lebensader der Stadt: der Dubai Creek. In Dubais Altstadt finden Reisende Ursprünglichkeit, wie man sie sonst selten in der Hochglanz-Metropole sieht. Wir verraten euch, was euch dort alles erwartet.

Die Altstadt Dubais am Dubai Creek

Dubai ist eine Stadt, die wohl nicht jedermans Geschmack ist. Die vielen Hochhäuser, das künstliche Flair und die auf dem Zeichenbrett geplante Stadt sind eigentlich nichts für Reisende, die authentische Städte und die Ursprünglichkeit eines Ortes genießen wollen. Aber Dubai ist nicht nur Hochglanz und perfekte Sauberkeit. Wer zur Dubai Altstadt Deira fährt, findet dort das Dubai, wie es schon vor dem Boom war und wie es heute auch noch von den Einheimischen gern gelebt wird.

Idyllisch am Dubai Creek befinden sich verschiende Souks, Märkte, bei denen Gold, Fisch, Kleidung, Gewürze und noch vieles mehr gehandelt wird. Kleine Gänge schlängeln sich durch historische Gebäude, hier und da sieht man in einen Hinterhof oder es steht eine Moschee versteckt zwischen den Häusern. Fremde Gerüche und viele Auslagen vor den Geschäften sorgen dafür, dass man gar nicht weiß, wo man zuerst hinschauen soll.

Dubai Altstadt

Hier ein paar Eindrücke aus der Altstadt.

Dubai Altstadt

Dubai Altstadt

Gewürze soweit das Auge reicht.

Dubai Altstadt

Dubai Altstadt Dubai Altstadt Dubai AltstadtGleichzeitig sind da die ganzen Händler, die versuchen, mal mehr, mal weniger, lautstark auf ihre Ware aufmerksam zu machen. Zugegebenermaßen fanden wir das etwas anstrengend, denn gefühlt jeder Verkäufer kam zu uns und bot uns „Handtaschen, Parfüm, Schals, Gold, Schmuck“ und ähnliches in beliebiger Reihenfolge an. Wir winkten zwar immer ab, aber das hielt auch die nächsten nicht ab uns ihre Ware feil zu bieten. Am Ende nahmen wir es einfach mit einem Lächeln hin und suchten uns weiter unseren Weg durch die Gassen.

Dubai Altstadt

„Hello my friend, you want to buy watches, bags, gold….?“.

Dort fanden wir schließlich ein kleines Lokal, in dem heimisches Fast Food, unter anderem unser geliebtes Shawarma, angeboten wurde. Es gab frisch gepresste Säfte und leckeres Essen, alles zu guten Preisen. Während wir draußen saßen und aßen, schauten wir dem Trubel zu. Egal wo wir sind, wir lieben es einfach in der Wärme der Nacht draußen zu sein und zuzuschauen, wie die überhitzten Städte nachts zum Leben kommen, dabei etwas landestypisches zu essen und einfach nur den Moment zu genießen.

Shawarma Dubai Altstadt

Hm… lecker Shawarma.

Dubai Bootstour mit dem traditionellen Abra auf dem Dubai Creek

Aber unser Ausflug nach Deira war noch nicht beendet. Da die Märkte sich auf beiden Seiten des Dubai Creek befinden, verkehren traditionelle Holzboote, sogenannte Abra, als Sammelboottaxis zwischen den Ufern von Deira und Bur Dubai. Die Überfahrt kostet nur einen Dirham (etwa 0,25 €) und dauert noch ein paar Minuten. Sobald das Boot mit den 20 Plätzen voll ausgelastet ist, beginnt die Fahrt.

Dubai Creek Bootstour Abra

Wartestelle der Abra auf einen freien Anlegeplatz am Steg.

Es gibt übrigens zwei verschiedene Strecken. Die erste Route fährt in etwa fünf Minuten von der Deira Old Souk Abra Station bis zur Bur Dubai Abra Station. Route zwei führt von der Sabkha Abra Station bis zum Dubai Old Souk und dauert etwa sieben Minuten.

Wir wollten aber gern länger mit dem Boot fahren und entschieden uns für eine private Rundfahrt auf dem Dubai Creek. Für 100 AED (etwa 25,-€) kann man ein eigenes Abra mit Fahrer mieten, welches dann ca. eine Stunde lang den Dubai Creek hoch und wieder zurück fährt. Der Preis ist festgeschrieben und muss nicht verhandelt werden.

Dubai Creek Bootstour Abra

Unser fröhlicher Abra-Fahrer.

Dubai Creek Bootstour Abra Dubai Creek Bootstour Abra Dubai Creek Bootstour Abra Dubai Creek Bootstour Abra Dubai Creek Bootstour Abra

Dubai Creek Bootstour Abra

Auf den bunt beleuchteten Schiffen werden auch Dinnercruises und ähnliches angeboten.

Dubai Creek Bootstour Abra

Transportboot auf dem Creek.

Dubai Creek Bootstour Abra

Die Dubai Bootstour war unser Highlight während unseres Dubai Urlaubs. Das Boot schipperte gemächlich den Creek hinauf, links und rechts leuchtete die Stadt in allen Farben, die Geräusche der Stadt drangen gedämpft übers Wasser zu uns und wir genossen den Ausklang unserer Rundreise durch die Welt.

Das schöne Finale unserer Reise

In etwas mehr als drei Wochen hatten wir drei Länder besucht. Wir haben das phantastische Essen in Thailand genossen, in Myanmar vor Ergriffenheit auf den Tempeln von Bagan kleine Freudentränen vergossen und nun fuhren wir mit einem alten Holzboot durch eine Ecke von Dubai, die wir so nicht erwartet hätten und die doch so viel Charme hat. Es waren drei schöne, erlebnisreiche Wochen und die Bootstour auf dem Dubai Creek war ein toller Abschluß, bevor es tagsdrauf für uns wieder nach Hause ging.

Wenn ihr Lust habt nochmal alles mit uns zu erleben, findet ihr hier unsere gesamte Reise von Mitte November bis Anfang Dezember 2016.

Kommentar verfassen

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: