12 interessante Ausflugsziele in und um Rostock mit Kindern

[Werbung] Du planst einen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern und suchst nach interessanten Ausflugszielen in Rostock mit Kindern? Dann bist du hier richtig! Wir stellen dir und deiner Familie die 12 besten Locations in der Hansestadt und in der näheren Umgebung vor.

Wir stellen vor: Ausflugsziele in Rostock mit Kindern

Die alte Hansestadt Rostock mit ihrem maritimen Charme liegt direkt an der Warnow in Mecklenburg-Vorpommern. Der Misch zwischen Moderne und Vergangenheit gibt Rostock einen besonderen Charme und ein Kurztrip oder direkt ein längerer Urlaub lohnt sich auch mit Kindern. Da wir öfters in der Gegend sind, haben wir schon einige Tipps getestet und die wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten.

1. Rostocker Zoo mit dem phantastischen Darwineum

Der Rostocker Zoo wurde 2015 zum besten Zoo Europas in der Kategorie 2 (500.000 bis 1.000.000 Besucher jährlich) gewählt. Und das zu Recht, denn der Rostocker Zoo präsentiert sich idyllisch mitten im Wald gelegen, so dass der Besuch bei Sonne und auch Regen immer gut geschützt vonstattengeht. Die Gehege sind schön und es gibt über 430 verschiedene Tierarten zu bestaunen. Abgerundet wird das Ganze mit einem riesigen Portfolio von Spielplätzen.

Rostock Zoo Pinguingehege

Das Gehege der Pinguine ist geschickt gebaut, denn durch große Fenster kannst du die Pinguine auch unter Wasser beobachten.

Rostock Zoo eine Gruppe Pinguine Rostock Zoo Erdmännchen blickt über die SchulterAber was uns wirklich am Allerbesten gefallen hat, ist das Darwineum. Hier wurde ein riesiges Affengehege gebaut, welches den Tieren viel Platz und uns viele Beobachtungsmöglichkeiten bietet. Mehr als zwei Stunden haben wir hier verbracht und den kleinen Babyaffen beim Spielen und Weltentdecken zugeschaut. Wenn du also Lust hast den Zoo zu besuchen, plane einen ganzen Tag ein. Du wirst die Zeit benötigen und dich keine Minute langweilen.

Rostock Zoo Darwineum Orang Utan Gehege mit Beobachtungshaus

Im Darwineum leben die Affen auf einer Insel und auch im Inneren des Gebäudes. Je nachdem wo die Tiere sich gerade lieber aufhalten wollen. In beiden Gehegen haben die Tiere viele Spiel- und Klettermöglichkeiten (bis in die Krone der Bäume auf diesem Bild), aber sie können sich auch verstecken. Und für uns Besucher gibt es spannende Beobachtungsposten, wie z.B. dieser Holzturm.

Rostock Zoo Darwineum Orang Utan mit Baby und drittem Affen klettern auf einem Seil

Im Moment gibt es drei Orang Utan Babys im Darwineum.

Rostock Zoo Darwineum Orang Utan Baby klettert

Zu süß, oder?

Rostock Zoo Darwineum kleines Äffchen auf einem Seil

Rostock Zoo Darwineum Innenansicht

Im Inneren vom Darwineum.

2. Das Kulturhistorische Museum in Rostock

Es regnet und dir fällt die Decke auf den Kopf? Wie wäre es mit einem Besuch im Kulturhistorischen Museum? Dies befindet sich äußerst fotogen in einem Kloster und es beinhaltet eine Spielzeugausstellung, die auch für Kinder interessant ist. Während die Eltern in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen, können die Kinder die wunderschönen Puppenhäuser bestaunen.

3. Willkommen im Mit-Mach Zirkus „Fantasia“

Der Mit-Mach Zirkus Fantasia ist der Geheimtipp in Rostock. Für einen richtigen Zirkus-Kurs ist so ein Kurzurlaub nicht lang genug, aber jeden Sonntag kann man kostenlos Zirkusluft schnuppern, jonglieren und andere Kunststücke testen.

Außerdem gibt es regelmäßig Vorführungen und du kannst sogar im Zirkuswagen übernachten!

Tipp: Hier kannst du direkt deine Übernachtung im Zirkuswagen buchen: Circus Fantasia.*

4. Eine Stadtrundfahrt durch Rostock mit dem roten Doppeldecker-Bus

Um Rostock zu erkunden, bietet sich eine Fahrt mit dem Doppeldeckerbus an. Dieser Hop-on-Hop-off Bus fährt alle Sehenswürdigkeiten an und das Ticket gilt 24 Stunden. Besonders schön ist die Fahrt bei Sonnenschein, denn dann wandelt sich das Gefährt zum Cabrio und du kannst oben in der Sonne sitzen und die Aussicht auf Rostock genießen.

Tipp: Kauf deine Tickets hier vorab, dann kannst du jederzeit zusteigen und sofort den Trip genießen: HopOn-HopOff-Bus Rostock.*

5. Bootstour auf der Warnow

Lieben wir nicht alle mit einem Boot herzumzuschippern und Städte aus einer neuen Perspektive kennenzulernen? Wie wäre es mit einer Rundfahrt durch Rostocks Hafen und lernt dabei den viertgrößten Seehafen Deutschlands kennen.

Falls du lieber eine längere Tour machen willst, interessiert dich vielleicht die beschauliche Heidetour von Schwaan nach Bützow. Der Startpunkt ist etwa 25 km südlich von Rostock.

Und falls du mehr Action möchtest, kannst du den Fluß auch selbst mit Kajak oder einem Paddelboot befahren.

6. Wanderung durch die Rostocker Heide

Du wanderst gern? Dann bist du in der Rostocker Heide genau richtig. Ein Rundweg führt durch den schönen Küstenwald und du kannst sogar Reste von einem deutschen Urwald entdecken. Die ganze Strecke ist 20 km lang. Das ist natürlich etwas lang, aber vielleicht hast du Lust nur einen Teil des Weges zu erwandern?

Mehr Informationen gibt es hier dazu.

7. Ein Besuch am Strand von Warnemünde

Wenn man in Rostock ist, muss natürlich auch ein Besuch im Stadtteil „Warnemünde“ sein. Dieses schöne Fleckchen liegt direkt an der Mündung der Warnow in die Ostsee. Hier kannst den Kreuzfahrtschiffen zuschauen, wenn sie auf Tour gehen, die Kinder klettern auf den Spielplätzen rum und ihr könnt den Leuchtturm hochklettern.

Warnemünde selbst ist so schön, hier kann man es den ganzen Tag aushalten. In dem Video bekommst du einen Eindruck davon:

Übrigens fährt die Straßenbahn direkt von den Innenstadt bis nach Warnemünde. Einfacher geht’s nicht und ich weiß nicht, wie es bei deinen Kindern ist, aber unser Karl liebt Straßenbahn fahren.

8. Eine Bootstour auf der Ostsee

Ein Trip an die Ostsee schreit förmlich auch nach einer Bootstour auf selbigen. Natürlich ist dies in Warnemünde auch möglich. Zwei Stunden geht es an der Ostseeküste entlang und dabei entdeckst du die spannensten Ecken wie den Überseehafen, den Marinestützpunkt und die Werften.

9. Ein Besuch bei der Robbenforschungsstation Hohe Düne

Gegenüber von Warnemünde, auf der anderen Seite der Warnow, liegt die Hohe Düne. Um rüberzukommen nutze einfach das kleine Fährschiff. Dann läufst du hoch Richtung Ostsee und dort oben findest du die Robbenforschungsstation Hohe Düne.

Lerne die Arbeit der Wissenschaftler kenne und erfahre viel über Robben. Highlight: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren können mit Robben schwimmen und tauchen. Dies erfordert eine Voranmeldung und ist nicht ganz günstig, aber dafür garantiert ein einmaliges Erlebnis.

Mehr dazu kannst du hier lesen: Robbenforschungsstation Hohe Düne.

10. Wanderung im Naturschutzgebiet Stoltera mit Küstenwanderweg

Wir lieben das Meer und was gibt es schöneres als eine Wanderung am Meer entlang? Die Wanderstrecke im Naturschutzgebiet Stoltera führt erst durch eine Küstenwald und geht dann schließlich an der Ostsee weiter. Eine schöne Tour, die etwa zwei Stunden in Anspruch nimmt.

Mehr Details zu dieser Tour hier: Küstenwanderweg Stoltera.

11. Ein Besuch im Vogelpark Marlow

36 km westlich von Rostock lockt der Vogelpark Marlow mit seiner lohnenswerten Anlage. Viele Vögel können beobachtet werden, aber es gibt auch andere Tiere wie Affen und Alpakas. Dazwischen gibt es einen tollen Spielplatz und immer wieder Flugshows.

12. Eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn Molli

Unseren absoluten Favoriten haben wir bereits in einem ausführlichen Artikel vorgestellt: Eine Fahrt mit dem Molli, der Dampfeisenbahn zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn. Die Tour ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Lies am Besten unseren Bericht um einen besseren Eindruck zu erhalten: Dampfeisenbahn Molli.

Mecklenburgische Bäderbahn Molli Bahn

Der Molli kommt! Einfahrt im Bahnhof in Bad Doberan.

Mecklenburgische Bäderbahn Molli Bahn

Der Molli fährt mitten durch Bad Doberans Innenstadt.

Mecklenburgische Bäderbahn Molli Bahn

Mecklenburg-Vorpommern als Familie besuchen

Mecklenburg-Vorpommern hat richtig schöne Ecken und Rostock gehört definitiv dazu. Viele weitere Tipps zum gelungen Familienurlaub in Mecklenburg- Vorpommern gibt es hier: Familienurlaub MV.

Hast du noch weitere Ausflugstipps für Rostock? Dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar.

—————————–

**Dieser Artikel enthält einen bezahlten Link zum Video von Mecklenburg-Vorpommern. Unsere Meinung ist davon unbeeinflusst und wir berichten genauso ehrlich und offen über unsere Erfahrungen wie in allen anderen Artikeln.

Kommentar verfassen