1 Jahr karl-reist.de! Was bisher geschah und wie es bei uns weitergeht!

Juchu! Ein Jahr ist unser Familienreiseblog karl-reist.de online! Ein Jahr voller Erlebnisse, Kommentare, Erfahrungen, netter Menschen und natürlich vielen Reisen. Heute zeigen wir euch, was in diesem Jahr alles passiert ist, wo wir im Moment stehen und wie unsere Ziele für das nächste Jahr sind. Seid gespannt, es geht rasant weiter!

1 Jahr Karl-reist.de!

1 Jahr Karl-reist.de!

Was bisher geschah

Am 5.September 2016 veröffentlichten wir unseren ersten Blogbeitrag mit dem wir karl-reist feierlich eröffneten. Unsere damaligen Ziele sind auch noch unsere heutigen: wir geben euch eine Menge Tipps rund ums Reisen mit Kindern, sagen was es kostet und stellen euch familienfreundliche Reiseziele vor, die gern auch mal abseits der klassischen Touristenziele liegen.

Und besonders wichtig: es gibt viele detaillierte Reiseberichte! Wir zumindest lieben es lesend in Reiseblogs mitzureisen, wenn uns das Fernweh packt und kein Urlaub ansteht. Und falls es euch genauso geht, dann seid ihr hier richtig.

Im letzten Jahr haben wir Artikel zu diesen Reisen von uns veröffentlicht:

Außerdem gab es Gastbeiträge von anderen Bloggern zu

Und wir wurden zum Liebster Award nominiert. Hier haben wir 11 Fragen rund um karl-reist.de beantwortet. Natürlich gab es noch viele andere Artikel, z.B. unsere Lieblingsrezepte von unseren Reisen, Tipps zum kindgerechten Reisen und wir haben euch gezeigt, wie es hinter so manchem idyllischen Foto aussehen kann.

Wer liest Karl-reist.de?

So ein Blog macht mehr Arbeit, als es für einen Leser auf den ersten Blick scheint. Für einen Artikel benötigen wir in der Regel 6-8 Stunden. Dies beinhaltet das Texten, Bilder bearbeiten (ich kann trotz aller Hilfsmittel schiefe Bilder produzieren) und alles auf WordPress einpflegen und veröffentlichen. Und sein wir ehrlich, wenn niemand das Geschriebene liest, bringt das doch alles nur halb soviel Spaß. Denn alles, was von euch zurückkommt, gibt uns Motivation weiterzumachen und besser zu werden. Egal ob einen Kommentar, eine Mail oder ein Like und Artikel teilen auf Facebook & Co, wir bemerken jeden und freuen uns sehr darüber.

Wenn ihr also Lust habt, folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/karlreist/, Twitter http://www.twitter.com/karlreist_de , Instagram https://www.instagram.com/karlreist.de/ oder auch Pinterest http://www.pinterest.com/karlreist . Und wer mag, kann auch unseren Newsletter abonnieren (das Feld dazu ist links von diesem Artikel in der Seitenleiste), dann gibt es automatisch Post, sobald ein neuer Artikel rauskommt.

Aber wir schweifen ab. Unsere Leser sind zu 62% weiblich und 38% männlich. 9% sind zwischen 18-24 Jahren alt,  61% sind 25-44 Jahre alt und 30% sind 45 Jahre und älter. 80% unserer Leser kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die anderen 20% teilen sich auf 92 andere Länder der Welt auf, wobei der Großteil aus Ländern kommt, zu denen wir Reiseberichte veröffentlicht haben. Es handelt sich vermutlich oft um deutschsprachige Auswanderer, aber genau können wir dies nicht sagen.

Auch in den sozialen Medien sind wir vertreten und haben mittlerweile 1.302 Follower. Darüber freuen wir uns auch sehr und wir sind sehr gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird.

Übrigens: In den 12 Monaten hatten wir 11.000 Besucher, die insgesamt etwa 25.000 Mal Seiten von uns aufgerufen haben. Wobei wir in den letzten zwei Monaten jeweils etwa 2.200 Besucher hatten.

Wie geht es weiter mit Karl-reist.de?

Da unsere Besucherzahlen stetig steigen, erwarten wir im nächsten Jahr mindestens 30.000 Besucher, also ca. 2.500 pro Monat. Und auch wenn wir uns wiederholen, wir freuen uns über jeden einzelnen Besucher.

Aber nicht nur ihr verfolgt unsere Berichte, auch die Touristikbranche ist auf uns aufmerksam geworden und so werden wir demnächst wir auf unsere erste Pressereise mit dem französischen Fremdenverkehrsamt nach Poitiers starten. Dort erwarten uns einige Highlights, aber wir wollen noch nicht zuviel verraten. Außerdem werden wir eine Kooperation mit einer Ferienhausanlage an der Ostsee und mit einem großen Ferienhausanbieter starten.

Für die Zukunft planen wir unsere Heimat Norddeutschland mehr in den Fokus zu rücken und euch einige tolle Ausflugsziele hier oben vorzustellen. Und unsere Blogreise mit euch hat erst begonnen, wir haben noch eine Menge Material für euch dabei und es wird auch nicht weniger.

Wir werden noch in diesem Jahr nach London und in die Niederlande reisen und im nächsten Jahr wird es nach Neuseeland und Taiwan gehen. Es gibt aber noch viele weitere Texte, die geschrieben werden wollen und wir fragen uns, was euch am Meisten interessiert.

Diese Reiseberichte warten auf euch, lasst uns einen Kommentar da und sagt uns, was ihr als nächstes lesen wollt!

  • Nordseeurlaub in Niedersachsen
  • Eine Woche Passau in Bayern
  • Rundreise auf Sizilien, Italien
  • Zwei All inclusive Urlaube in der Türkei
  • Dubai
  • Kambodscha
  • Rundreise durch Thailand mit dem Auto
  • Wochenendausflug an die Ostsee bei Kiel
  • Außerdem weitere Texte zur Peloponnes und Athen, Griechenland

Und jetzt bleibt uns nur noch, dass wir uns noch einmal bei euch bedanken für ein spannendes letztes Jahr. Danke für die netten Mails, Kommentare, Likes und Feedback. Bleibt uns treu, teilt unsere Beiträge, empfiehlt uns euren Freunden und gebt uns Feedback. Nur so können wir wachsen und besser werden. Ach und falls ihr mal einen Reisetipp für uns habt, immer her damit!

In diesem Sinne: Auf ein weiteres tolles, buntes Jahr mit karl-reist.de!

4 Kommentare zu “1 Jahr karl-reist.de! Was bisher geschah und wie es bei uns weitergeht!
    1. Nina Autor des Beitrags

      Hallo Charnette,

      jaaaa die Zeit rennt, oder? Eben noch aufgeregt den ersten Post veröffentlicht und nun schon ein alter Hase 😉 Aber spannend bleibt es trotzdem.

      VG, Nina

    1. Nina Autor des Beitrags

      Hi Regina,

      das war unsere erste Reise mit Karl 2013. Er war erst 3 Monate alt. Aber wir kommen bestimmt zurück, weil wir da auch Freunde haben und wenn es soweit ist, sag ich Dir Bescheid 🙂

      VG, Nina

Kommentar verfassen

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: